TV: «Fast verheiratet» Am ersten Jahrestag nachdem Tom (Jason Segel) Violet (Emily Blunt) auf einer Silvesterparty kennengelernt und es zwischen den beiden gefunkt hatte, macht er ihr einen Heiratsantrag. Bei der Planung ihrer Hochzeit lassen sich die beiden allerdings Zeit, auch weil sie ihre jeweiligen Karrieren – Tom will Chefkoch werden, Violet strebt eine Postdoktorandenstelle für Psychologie an – vorantreiben wollen. Als Violet ein entsprechendes Angebot erhält, zieht Tom mit ihr von Kalifornien nach Michigan. Doch damit beginnen erst die Schwierigkeiten. Gelungene Romanze. SB
«Fast verheiratet», Fr, 27. 9., 20.15 Uhr auf TV 24.
1/4 TV: «Fast verheiratet» Am ersten Jahrestag nachdem Tom (Jason Segel) Violet (Emily Blunt) auf einer Silvesterparty kennengelernt und es zwischen den beiden gefunkt hatte, macht er ihr einen Heiratsantrag. Bei der Planung ihrer Hochzeit lassen sich die beiden allerdings Zeit, auch weil sie ihre jeweiligen Karrieren – Tom will Chefkoch werden, Violet strebt eine Postdoktorandenstelle für Psychologie an – vorantreiben wollen. Als Violet ein entsprechendes Angebot erhält, zieht Tom mit ihr von Kalifornien nach Michigan. Doch damit beginnen erst die Schwierigkeiten. Gelungene Romanze. SB «Fast verheiratet», Fr, 27. 9., 20.15 Uhr auf TV 24.
ALBUM: Pixies – «Beneath the Eyrie» Die Pixies zählen zu den Urgesteinen der Rockmusik. Obwohl sie nie einen Welthit landeten, beeinflusste ihr Schaffen in den letzten drei Jahrzehnten viele andere Bands. Doch braucht es 2019 noch immer neue Musik von den Pixies selbst? Hört man sich ihr neustes Werk «Beneath the Eyrie» ein, lautet die Antwort: Ja! Der Gruppe um Frank Black ist es erneut gelungen, nach dem eher anstrengenden Vorgänger «Indie Cindy» ein Album mit elektrisierenden Melodien und schönen wie auch absurden Texten zu schreiben. Pixies live: 13.10., X-Tra Zürich. SAG
«Beneath the Eyrie» gibt es als CD,
Vinyl, MP3 und auf Streamingportalen
2/4 ALBUM: Pixies – «Beneath the Eyrie» Die Pixies zählen zu den Urgesteinen der Rockmusik. Obwohl sie nie einen Welthit landeten, beeinflusste ihr Schaffen in den letzten drei Jahrzehnten viele andere Bands. Doch braucht es 2019 noch immer neue Musik von den Pixies selbst? Hört man sich ihr neustes Werk «Beneath the Eyrie» ein, lautet die Antwort: Ja! Der Gruppe um Frank Black ist es erneut gelungen, nach dem eher anstrengenden Vorgänger «Indie Cindy» ein Album mit elektrisierenden Melodien und schönen wie auch absurden Texten zu schreiben. Pixies live: 13.10., X-Tra Zürich. SAG «Beneath the Eyrie» gibt es als CD, Vinyl, MP3 und auf Streamingportalen
LESESTOFF: Thomas Meyer, «Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin» Nach dem Bruch mit seiner frommen jüdischen Familie wird Motti Wolkenbruch von Schicksalsgenossen aufgenommen. Wie sich zeigt, haben die aber weit mehr als nur gegenseitige Unterstützung im Sinn. Sie trachten nämlich nach der Weltherrschaft. Thomas Meyer (Bild) legt mit diesem Buch die Forsetzung seines Grossefrolgs «Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse» vor, der auch im Kino zum Kassenschlager wurde und bald auf Netflix zu sehen sein wird. JS
Diogenes Verlag, 2019
ISBN: 978-3-257-07080-4
3/4 LESESTOFF: Thomas Meyer, «Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin» Nach dem Bruch mit seiner frommen jüdischen Familie wird Motti Wolkenbruch von Schicksalsgenossen aufgenommen. Wie sich zeigt, haben die aber weit mehr als nur gegenseitige Unterstützung im Sinn. Sie trachten nämlich nach der Weltherrschaft. Thomas Meyer (Bild) legt mit diesem Buch die Forsetzung seines Grossefrolgs «Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse» vor, der auch im Kino zum Kassenschlager wurde und bald auf Netflix zu sehen sein wird. JS Diogenes Verlag, 2019 ISBN: 978-3-257-07080-4
NETFLIX: «Unbelievable» Diese aufrüttelnde, verstörende und hoch relevante Miniserie nimmt einen realen Fall zur Vorlage. Zwischen 2008 und 2011 kam es in Colorado und Washington zu einer Serie von brutalen Vergewaltigungen. Dem ersten Opfer, Marie Adler, schenkten die Behörden jahrelang keinen Glauben, ihr Leben wurde zu einem traumatischen Abgrund. Ohne von Marie zu wissen, nehmen die beiden unerschrockenen Detektivinnen  Grace Rasmussen und Karen Duvall Ermittlungen auf und rollen die Fälle gnadenlose auf. Diese Serie ist ein kleines Meisterstück. JS
Mit: Toni Collette und Merritt Wever. Seit 13.9. auf Netflix.
4/4 NETFLIX: «Unbelievable» Diese aufrüttelnde, verstörende und hoch relevante Miniserie nimmt einen realen Fall zur Vorlage. Zwischen 2008 und 2011 kam es in Colorado und Washington zu einer Serie von brutalen Vergewaltigungen. Dem ersten Opfer, Marie Adler, schenkten die Behörden jahrelang keinen Glauben, ihr Leben wurde zu einem traumatischen Abgrund. Ohne von Marie zu wissen, nehmen die beiden unerschrockenen Detektivinnen Grace Rasmussen und Karen Duvall Ermittlungen auf und rollen die Fälle gnadenlose auf. Diese Serie ist ein kleines Meisterstück. JS Mit: Toni Collette und Merritt Wever. Seit 13.9. auf Netflix.
26.09.2019 06:00

TV: «Fast verheiratet» Am ersten Jahrestag nachdem Tom (Jason Segel) Violet (Emily Blunt) auf einer Silvesterparty kennengelernt und es zwischen den beiden gefunkt hatte, macht er ihr einen Heiratsantrag. Bei der Planung ihrer Hochzeit lassen sich die beiden allerdings Zeit, auch weil sie ihre jeweiligen Karrieren – Tom will Chefkoch werden, Violet strebt eine Postdoktorandenstelle für Psychologie an – vorantreiben wollen. Als Violet ein entsprechendes Angebot erhält, zieht Tom mit ihr von Kalifornien nach Michigan. Doch damit beginnen erst die Schwierigkeiten. Gelungene Romanze. SB

«Fast verheiratet», Fr, 27. 9., 20.15 Uhr auf TV 24.

ALBUM: Pixies – «Beneath the Eyrie» Die Pixies zählen zu den Urgesteinen der Rockmusik. Obwohl sie nie einen Welthit landeten, beeinflusste ihr Schaffen in den letzten drei Jahrzehnten viele andere Bands. Doch braucht es 2019 noch immer neue Musik von den Pixies selbst? Hört man sich ihr neustes Werk «Beneath the Eyrie» ein, lautet die Antwort: Ja! Der Gruppe um Frank Black ist es erneut gelungen, nach dem eher anstrengenden Vorgänger «Indie Cindy» ein Album mit elektrisierenden Melodien und schönen wie auch absurden Texten zu schreiben. Pixies live: 13.10., X-Tra Zürich. SAG

«Beneath the Eyrie» gibt es als CD, Vinyl, MP3 und auf Streamingportalen

LESESTOFF: Thomas Meyer, «Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin» Nach dem Bruch mit seiner frommen jüdischen Familie wird Motti Wolkenbruch von Schicksalsgenossen aufgenommen. Wie sich zeigt, haben die aber weit mehr als nur gegenseitige Unterstützung im Sinn. Sie trachten nämlich nach der Weltherrschaft. Thomas Meyer (Bild) legt mit diesem Buch die Forsetzung seines Grossefrolgs «Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse» vor, der auch im Kino zum Kassenschlager wurde und bald auf Netflix zu sehen sein wird. JS

Diogenes Verlag, 2019 ISBN: 978-3-257-07080-4

NETFLIX: «Unbelievable» Diese aufrüttelnde, verstörende und hoch relevante Miniserie nimmt einen realen Fall zur Vorlage. Zwischen 2008 und 2011 kam es in Colorado und Washington zu einer Serie von brutalen Vergewaltigungen. Dem ersten Opfer, Marie Adler, schenkten die Behörden jahrelang keinen Glauben, ihr Leben wurde zu einem traumatischen Abgrund. Ohne von Marie zu wissen, nehmen die beiden unerschrockenen Detektivinnen Grace Rasmussen und Karen Duvall Ermittlungen auf und rollen die Fälle gnadenlose auf. Diese Serie ist ein kleines Meisterstück. JS

Mit: Toni Collette und Merritt Wever. Seit 13.9. auf Netflix.